Aaron Wahl - Autist, Autor, Gründer von PEM Autism
156
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-156,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.6,menu-animation-underline,elementor-default,elementor-page elementor-page-156

Herzlich willkommen!

Mein Buch

"Diese Autobiographie wird das wegweisende Buch über eine neue Strategie sein, mit der autistische Menschen lernen können, ihre Gefühle zu verstehen und sie bewusst zu erleben und zum Ausdruck zu bringen.“​
Prof. Dr. Tony Attwood
Vorwort des Buches

Ein Tor zu eurer Welt

Wie ich als Autist meine Gefühle lieben lernte

„Ein Tor zu eurer Welt“ ist das erste Buch eines Autisten, der erzählt, wie er den Zugang zu seinen Gefühlen findet. Diese Autobiografie ist für alle Leser von Axel Brauns “Buntschatten und Fledermäuse” und Daniel Tammet “Elf ist freundlich und Fünf ist laut”, mit einem Vorwort des Autismus-Experten Prof. Dr. Tony Attwood.

 

Aaron Wahl, Jahrgang 1990, wurde mit Anfang 20 für dauerhaft arbeitsunfähig erklärt. Seit seiner Asperger-Diagnose kämpft er sich zurück ins Arbeitsleben. Er gründete das Projekt “PEM Autismus”, das sich zum Ziel setzt, Stärken und Fähigkeiten von Autisten zu fördern. Innerhalb weniger Monate erfuhr das Projekt internationale Resonanz.

 

Diese Autobiografie ist die mutmachende Geschichte eines jungen Mannes mit Autismus, der sich nach Jahren des Leidens Zugang zu einer Welt erkämpft, die er fast aufgegeben hatte – der Welt des Glücks.

Video Rezensionen

Lesungen

Ein Tor zu Eurer Welt - Lesung mit Livemusik im Hamburger PEM Theater an den Elbbrücken

Ein Tor zu Eurer Welt – Lesung mit Livemusik

 im PEM Theater an den Elbbrücken in Hamburg

 

Aaron Wahl, Autist, liest aus seiner bewegenden Autobiografie
„Ein Tor zu eurer Welt – Wie ich als Autist meine Gefühle lieben lernte“.

Die Geschichte eines jungen Mannes, der sich nach Jahren des Leidens Zugang zu einer Welt erkämpft, die er fast aufgegeben hatte – der Welt des Glücks. Live begleitet von der PEM Theaterband.

Um eine telefonische oder online Reservierung wird gebeten.

 

Termine:

Mittwoch, 12. Juni um 19.30 Uhr
Mittwoch, 3. Juli um 19:30 Uhr
Freitag, 19. Juli um 19:30 Uhr

Freitag, 25. Oktober um 19:30 Uhr
Samstag, 26. Oktober um 19:30 Uhr

 

Veranstaltungsort:

PEM Theater an den Elbbrücken
Reginenstraße 18
20539 Hamburg

Über Mich

A.Wahl

Autist, Autor, Gründer von PEM Autismus, Speaker & Gründer vom Podcast YANA

Mein Name ist Aaron Wahl, ich bin Autist, Autor im Droemer Knaur Verlag, Geschäftsführer des Autismus Projektes „PEM Autism“, Speaker und Initiator des Podcasts YANA.
Ich bin 28 Jahre alt und habe in meinem Leben schon viele verschiedene Erfahrungen gemacht und bin durch viele Phasen gegangen. Manche waren positiv, andere waren negativ aber jede hat mich weitergebracht.

 

Ich möchte anderen Autisten und Menschen in ähnlichen Situationen mit meiner Autobiografie – welche am 01 April 2019 im Knaur Verlag erschien – Hoffnung geben und sie ermutigen an sich selbst zu glauben und ihre Träume und Ziele zu verfolgen, egal was andere Menschen ihnen darüber sagen was für sie möglich ist oder nicht.

 

Mitte 2017 gründete ich das Projekt „PEM Autism“, was sich auf die individuellen Persönlichkeiten, Stärken und Fähigkeiten von Autisten konzentriert. Das Projekt bietet eine zertifizierte Form der Unterstützung deren Grundlage es ist, dass Autisten nicht „angepasst“ werden und das nicht in die Psyche oder Persönlichkeit eingegriffen wird, sondern Herausforderungen über körperlich-basiertes Training gelöst werden.

 

Mit meinen Vorträgen und Lesungen will ich zu mehr Gesprächen anregen und Kooperationen anstoßen, um Autisten weltweit zu unterstützen und Neurotypische Menschen mit Hilfe eines alternativen und positiven Blickwinkels auf dieses wichtige Thema aufmerksam machen.

 

Mein Wunsch ist es, dass Autisten ebenso wie alle anderen Menschen auch die Chance erhalten so individuell wahrgenommen, akzeptiert und geschätzt zu werden wie sie sind.
Der individuelle Mensch im Vordergrund.

 

Dies gemeinsam und nicht gegeneinander zu erreichen, ist die Grundlage meiner Arbeit.
Des Weiteren befindet sich ein Projekt für die Arbeit und Aufklärung an Schulen derzeit in Erarbeitung.

 

Ich wünsche Ihnen viel Spaß auf meiner Seite.

Ihr Aaron Wahl

Mein Podcast

Podcast YANA – YANA steht dabei für „You Are Not Alone“.

 

Der Podcast gibt reale Erfahrungen von Menschen weiter, welche diese Erfahrungen in Bereichen gemacht haben, wie zum Beispiel: Veränderungen, Gesundheit, Sexualität, Mobbing, Psychische Erkrankungen, Träume und deren Realisierung, Mit- statt Gegeneinander, Soziale Projekte, Theater und diverse mehr.

 

Das Ziel des Podcastes ist es Menschen zu zeigen, dass sie nicht alleine sind und sie zu bestärken, für sich zu kämpfen und anderen beizustehen, ihren Weg und ihre Stärken zu entdecken und zu nutzen und das im Leben zu tun, was sie mit Leidenschaft erfüllt.

Projekte

Projekt "Emotionstraining für Autisten"

Mein gemeinnütziges und staatlich zertifiziertes Projekt für Autisten.

 

Wir bieten das einzige Emotionstraining für Autisten, welches rein körperbasiert gelehrt wird.

Durch die Übungen können Autisten individuell z.B. Ängste, Unsicherheiten, unkontrollierte Wut, Schwierigkeiten in der Kommunikation uvm. vermindern und teilweise komplett auflösen.

Durch den körperbasierten Ansatz ist dies ohne Eingriff in die Psyche oder Persönlichkeit schaffbar und erste Ergebnisse stellen sich bereits nach wenigen Stunden Training ein.

 

Meine Biografie beschreibt genau, wie dies bei mir geklappt hat und durch welche Täler ich vorher gegangen bin und welche Wege ich in 16 Jahren Therapie ohne Erfolg versuchte und welche ich schließlich mit Erfolg ging, um aus den Tälern heraus zu kommen.

Schauen Sie sich unsere neue Projekt Präsentation an!

Unsere Partner:

PEM Autism

Die internationale Version von meinem gemeinnützigen und staatlich zertifizierten Projekt für Autisten. Hier arbeiten wir an den gleichen Punkten wie bei unserer Hauptstelle in Hamburg.

 

Darüber hinaus arbeiten wir eng mit Prof. Dr. Tony Attwood, der uns bereits ein ausführliches Interview gab, welches Sie auf der Website finden, sowie mit Aspergers Victoria dem größten Autismus Verband der Region zusammen.

 

Unserer internatinaler Hauptsitz ist in Melbourne (Australien) von dort aus geben wir Workshops auf der ganzen Welt und arbeiten mit vielen verschiedenen Ländern zusammen.

Unsere Partner:

Mein Podcast

Podcast YANA – YANA steht dabei für „You Are Not Alone“.

 

Der Podcast gibt reale Erfahrungen von Menschen weiter, welche diese Erfahrungen in Bereichen gemacht haben, wie zum Beispiel: Veränderungen, Gesundheit, Sexualität, Mobbing, Psychische Erkrankungen, Träume und deren Realisierung, Mit- statt Gegeneinander, Soziale Projekte, Theater und diverse mehr.

 

Das Ziel des Podcastes ist es Menschen zu zeigen, dass sie nicht alleine sind und sie zu bestärken, für sich zu kämpfen und anderen beizustehen, ihren Weg und ihre Stärken zu entdecken und zu nutzen und das im Leben zu tun, was sie mit Leidenschaft erfüllt.

Medien & TV

BRISANT Beitrag vom 02.04.2019

Hamburger Abendblatt Artikel vom 22.03.2019

Für mich ist das immer noch unvorstellbar und kaum fassbar, wie meine Geschichte ihre Kreise zieht. Jetzt hat mich das Hamburger Abendblatt besucht und berichtet in einem ganz schön großen Artikel über meine Reise, mein Buch „Ein Tor zu eurer Welt“ und das Projekt PEM Autismus im PEM Center Hamburg e.V., in dem wir uns dafür einsetzen, die Stärken und Fähigkeiten von Menschen mit Autismus zu stärken.

Sat1 Beitrag vom 02.04.19

Ich war um 17:30 bei Sat 1 Regional. Wieder ein richtig toller Beitrag, in dem ihr mehr über mich und das Buch erfahrt und in dem das Training, das mir mein Leben zurückgegeben hat, sehr verständlich erklärt wird.

Pressemappe auf Anfrage

Die nächsten Lesungen

Kontakt